VOC-Zimmer Hoorn

Am 2. April 2015 ist die VOC-Kammer Hoorn symbolisch wiedergegründet worden. Das Ziel der Kammer ist die Unterstützung des Halve Maen / Halbmond Betriebs. Wie die VOC (Vereinigte Oostindische Compagnie) 1602, gibt die Kammer Aktien heraus, Aktien für die Halve Maen . Betriebe oder Einzelpersonen, die bereit sind, für mindestens € 25.000 an Aktien für das Schiff zu kaufen, dürfen sich „bewindhebber“ ( Verwalter) der Kammer Hoorn nennen. Betriebe oder Einzelpersonen, die für mindestens € 5.000 an Aktien für das Schiff kaufen, erhalten den Titel „commissielid“ (Ausschußmitglied).

Einzelne AktienHalveMaen-LeentjeLinders-497x700
Für kleinere Beträge im Projekt Halve Maen teilnehmen ist natürlich auch möglich. Eine einzige Aktie kostet € 50. Jährlich werden hiervon 500 Stück verkauft. Für 2015 sind keine Aktien mehr verfügbar.
Auf den Aktien wird keine Dividende finanziell ausgeschüttet. Die Dividende ist eine Vorzugsbehandlung beim Besuch bzw. Gebrauch der Halve Maen. Je nachdem Ihr Anteil größer ist, erhält jene Vorzugsbehandlung auch mehr Inhalt.

Speziell entworfene Aktien
Jede(r) AktionärIn erhält eine speziell von der Künstlerin Leentje Linders entworfene Aktie als Andenken. Diese Aktie ist auch in beschränkter Auflage als Kunstwerk zu kaufen.

Größe: 65 x 50 cm HR, Preis € 450 (ohne Rahmen). Für Information rufen Sie bitte +31(0)229-28 00 28 an, oder mailen Sie nach info@wfm.nl.

Mehr Information
Für Information über die Sponsorpakete könnten Sie mit Herrn Ad Geerdink, Direktor des WestfriesMuseum, a.geerdink@wfm.nl, Kontakt aufnehmen.